16

Birnenstrudel hausgemacht – bei Gourmet selbstverständlich

Die ersten Strudel-Bleche sind im Ofen. Deshalb riecht es auch bereits köstlich in der Küche. Heidi, sie ist schon 27 Jahre Teil des Gourmet-Teams, wiegt die cremige Fülle mit saftigen Birnen. 1.200 Gramm Fülle sind es pro Strudel.

​Heidi wiegt exakt 1.200 Gramm köstliche Fülle pro Strudel:
Heidi beim Abwiegen der Zutaten

Strudel füllen und rollen in Rekordzeit

Unser langjähriger Koch Andreas befüllt damit den Strudelteig. Er trägt die Fülle genau auf und streicht sie sorgfältig glatt. 10 Sekunden braucht er ungefähr dafür, dann weitere 4-5 Sekunden fürs Rollen des Strudels. Das ist ein heikler Arbeitsschritt, weil der Strudelteig sehr leicht reißt. Deshalb rollen wir ihn auch händisch und nicht maschinell. Keine Maschine könnte das so perfekt und gefühlvoll ausführen wie unser Koch.

Der langjährige Gourmet Koch Andreas während der Zubereitung

Vorsichtig und von Hand füllt und rollt Koch Andreas die Strudel.​
Der Strudel wird von Hand gefüllt und gerollt

Die richtige Handhabe ist essenziell, sonst reißt der Strudelteig.​
Die Gourmet Köche beim Rollen: die richtige Handhabe ist essentiell

Danach wird der Strudel mit Ei bestrichen, damit er beim Backen eine goldgelbe Farbe erhält. Für den heutigen Fototermin macht das ausnahmsweise unser Küchenchef Paul selbst. Er ist bereits seit 28 Jahren bei Gourmet und kommt heute als Küchenchef seltener zu einer Arbeit wie dieser.

Der eingerollte Strudelteig wird mit Ei bestrichen

Gourmet Küchenchef Paul legt selbst Hand an und bestreicht die gerollten Strudel mit Ei. Das sorgt für eine schöne goldgelbe Farbe.​
Gourmet Küchenchef Paul legt selbst Hand an

Danach geht es für den Strudel ab ins Backrohr – für etwa 20 bis 30 Minuten. Jetzt sind sie noch etwas blass, aber nach dem Backen bekommen die Strudel durch das aufgepinselte Ei eine schöne, goldgelbe Farbe.​
Der bestrichene Strudel kommt jetzt ins Rohr

1.500 Birnenstrudel und viel Zeit zum Unterhalten

Es ist genaue Handarbeit, das Strudelmachen in unserer Küche. Rund 1.500 Stück stehen heute auf dem Programm. Das dauert ungefähr 5 bis 6 Stunden. Dabei bleibt genügend Zeit, sich ausführlich zu unterhalten. Und das genießt das Team auch. Denn in einer Küche geht es normalerweise eher hektischer zu. Heidi erzählt in der Runde, dass sie selbst ein Süßigkeiten-Tiger ist und warmen Mehlspeisen, wie dem Birnenstrudel, nur schwer widerstehen kann. Da muss sie sich schon bremsen, um fit zu bleiben, bei dem großen Angebot an ihrem Arbeitsplatz in der Gourmet-Küche. ​

1.500 Strudel in Handarbeit. Das dauert ein bisschen – 5 bis 6 Stunden um genau zu sein.​
1.500 Strudel werden per Hand produziert

Nur die besten Birnen aus Österreich schaffen es in die Teighülle

Küchenchef Paul hat die Zutaten für die Strudelfülle auf einem Extratisch zusammengestellt. Saftige Birnen aus Österreich, gedünstet und in kleine Würfel geschnitten, helle Semmelwürfel, Zitronensaft, Ei, Schlagobers, Bourbon Vanillezucker, Kristallzucker und Zimt. Die Zutaten müssen dann nur mehr vermengt werden – und schon ist die hausgemachte Fülle fertig.

Schon die Zutaten sehen „zum Anbeißen“ aus.​
Die Zutaten für den Birnenstrudel auf einem Tisch

Birnenstrudel: Eine winterliche Gourmet-Spezialität

Der Birnenstrudel ist heuer neu in unsere Herbst-Winter-Speisekarte. Er ist eine traditionelle heimische Mehlspeise und drängt sich bei der guten Qualität der österreichischen Birnen nahezu auf. Unsere Business Catering-Kunden lieben ihn. Wir servieren den Birnenstrudel mit Vanille-Mohnsauce. Wenn Sie ihn selbst zu Hause backen wollen, bieten sich auch geröstete Mandelblätter und eine frische Birnenspalte zum Garnieren an.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Birne, Apfel und Co: Mit oder ohne Schale?​

So lagern Sie Mehl, Salz und Zucker richtig.

Green Smoothies: Auch Birne gibt’s als cremigen Gensundheitskick aus dem Glas​

Martina Baumeister MSc

Über die Autorin

Sie ist der Dreh- und Angelpunkt jeder Kommunikationsaktivität von Gourmet. Dass ihre Leidenschaft fürs Backen und fürs Gärtnern mit ihrer Berufung als Unternehmenssprecherin von Gourmet eine fantastische Melange ergeben, ist unschwer an der Begeisterung zu erkennen, mit der sie ihre Aufgaben bewältigt.

Zurück