16

Damit gibt es kein Frieren - wärmende Getränke für die kalte Jahreszeit

Viele kennen das Phänomen – Anfang Dezember freut man sich noch wie verrückt auf Punsch, Glühwein und Co., nach einigen Wochen setzt dann aber doch recht rasch die Sättigung ein. Tee und Kaffee sind zwar All-Time-Klassiker, aber auch die kennt man zu genüge. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach wärmenden, schmackhaften Alternativen für die Winterzeit gemacht.

Zitronenwasser mit Honig – die Vitamin C-Bombe mit süß-saurer Note lässt grüßen

Der Name ist eigentlich schon fast selbst erklärend, denn mehr ist nicht drin und das ist gut so. In eine große Tasse eine halbe Zitrone auspressen, je nach Geschmacksvorlieben dann zwei bis drei Teelöffel Honig dazu und mit heißem Wasser aufgießen. Ein fantastischer Geschmack, der egal ob topfit oder leicht kränkelnd, Lust auf ein zweites Häferl macht.

Heiße Orangenmilch – die Aroma-Überraschung

Ist es ihnen auch so ergangen? Der erste Gedanke bei Milch mit Orange – das müsste doch flocken! Dem ist aber zum Glück nicht so, denn es wird mit den Zutaten geschickt getrickst, um am Ende eine spannende Kreation mit tollem Aroma serviert zu bekommen. 400ml Milch werden erhitzt, dazu ein Teelöffel geriebener Orangenschalen sowie je ein Esslöffel Ahornsirup und Orangenmarmelade. Den finalen Touch verleiht dann noch ein Brise Zimt

Indischer Milchtee

Ebenfalls eine spannende Kreation, die zwar noch Tee genannt wird, aber von der Zubereitung und den Inhalten nur mehr wenig damit gemeinsam hat. Geriebene Ingwerwurzeln (20g) mit 200ml Milch aufkochen, dann einen kräftigen Schuss Tee dazu (4 TL) und zugedeckt kurz aufwallen lassen. In der Tasse dann eine Prise Zucker einmischen und etwas Zimt einstreuen und einen Anisstern zur Dekoration platzieren. Fertig ist eine wunderbar exotische Alternative zum Kaffee am Nachmittag.

 

Verwandte Artikel
Green Smoothies Rezepte für den cremigen Gesundheitskick aus dem Glas 

Rezepte
Indischer Milchtee 
Heiße Orangen-Milch 
11 Wintergetränke, die du diese Saison probieren solltest!

 

 

 

Martina Baumeister MSc

Über die Autorin

Sie ist der Dreh- und Angelpunkt jeder Kommunikationsaktivität von Gourmet. Dass ihre Leidenschaft fürs Backen und fürs Gärtnern mit ihrer Berufung als Unternehmenssprecherin von Gourmet eine fantastische Melange ergeben, ist unschwer an der Begeisterung zu erkennen, mit der sie ihre Aufgaben bewältigt.

Zurück