Die 5 einfachsten Tricks zu einer gesunden Ernährung

...und eine spannende Ankündigung

Der Ernährungswahnsinn schlägt um sich. Es gibt viele Ernährungsexperten aus den verschiedensten Bereichen. Zu jeder neuen Theorie gibt es eine Gegentheorie. Außerdem wird die Milch schlecht geredet, das Brot ist ungesund, Fisch kann man kaum noch essen (entweder ist er aus Zuchtbecken, oder auf der roten Liste), und das Fleisch ist „krebserregend“. Ist Ernährung wirklich so kompliziert?

Oder ist sie einfach nur verkommerzialisiert? Nahrungsergänzungsmittel in der Drogerie, in der Apotheke, in der Tankstelle, beim Arzt und natürlich auch im Supermarkt. Nicht zu vergessen sind die Spezialnahrungsergänzungsmittel in diversen Fitnessmärkten und der heiß umworbene Diätmarkt. Hier sind den Qualen und auch den Kosten keine Grenzen gesetzt. Aber „viel“ bedeutet gerade in diesem Fall „nicht besser“! Denn mit der Zeit macht da das Verdauungssystem nicht mit.

Kein Wunder, wenn man da den Überblick verliert und keine Lust mehr auf „gesunde Ernährung“ hat.

Aber tatsächlich ist es nicht so kompliziert, ganz im Gegenteil.

Einfache Tricks zur gesunden Ernährung

  1. Versuchen Sie wieder vermehrt auf sich selbst zu hören, beginnen Sie wieder mehr in sich hineinzuhören, und vertrauen Sie wieder mehr sich selbst.
  2. Grundsätzlich einfach die drei Hauptmahlzeiten Frühstück, Mittag-und Abendessen zu sich nehmen. Wobei das Abendessen die kleinste Mahlzeit darstellt. Versorgt man den Körper regelmäßig, funktioniert er am besten.
  3. Mahlzeiten auszulassen, ist KEINE Lösung!! Energie kann man NICHT nachtanken. NUR Obst oder NUR Salat geht schnell, ABER ist KEINE Hauptmahlzeit.
  4. Gibt es eine Betriebsküche am Arbeitsplatz, dann unbedingt nutzen. Einfacher, günstiger und abwechslungsreicher schafft man es selbst auch nicht wirklich. Spart Zeit, und hilft bei einer regelmäßigen Versorgung.
  5. Zumindest eine Mahlzeit pro Tag mit ALLEN Sinnen wahrnehmen.

Und wenn Sie das Ganze in lustiger, humorvoller Art verarbeiten möchten, dann besuchen Sie mein Ernährungskabarett am 13.3.2018 im Wiener Orpheum. Ich verspreche, danach sind Sie wieder „geerdet“ und können mit Ihrer gesunden Ernährung durchstarten.

Mag. Christina Lachkovics-Budschedl

Über die Autorin

Sich richtig zu ernähren, ist einfach. Christina Lachkovics-Budschedl hat es sich zur Aufgabe gemacht, das oftmals künstlich verkomplizierte Thema Ernährung wieder zu vereinfachen. Sie ist überzeugt davon: Nicht das Leben muss sich an die Ernährung anpassen, sondern umgekehrt. Mit viel Verständnis, Erfahrung und Gefühl bringt Christina Lachkovics-Budschedl Menschen wieder auf den richtigen Kurs.

Zurück