Ernten, was man sät – und dann wird gefeiert

Es ist wieder soweit: Das jährliche Erntefest der Gourmet City Farmer findet statt. Nach liebevoller Pflege sind die kleinen Stecklinge zu stolzen Tomatenstauden und der Mangold riesig groß geworden. Da bekommt man richtig Lust, das frische Gemüse zu ernten und zu verarbeiten.

Das Gartenjahr ist leider schon wieder vorbei, aber zum Abschluss scheint nochmal kräftig die Sonne. Die perfekte Chance, das letzte Gemüse aus den eigenen Beeten zu ernten. Und damit es auch angemessen verpackt ist, basteln unsere fleißigen Gärtner ihre eigenen Erntekistchen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. 

Kind steht mit Mangold im Grünen.

Kind bemalt lachend eine Kiste

Mädchen beäugt kritisch das Gemüse in ihrer Hand

Mit Spaß viel lernen

Das ganze Jahr über haben die Kinder auf der City Farm Schönbrunn eine Menge über den Kreislauf der Natur und das Gärtnern gelernt. Auch jetzt auf dem Erntefest gibt es Neues zu erleben. Von selbstgemachtem Apfelsaft bis hin zu Gurken-Schnecken: Mit Spiel und Spaß wird sogar Gesundes spannend. Und der Spaß steht auf alle Fälle im Vordergrund! 

Zwei Mädchen mit bunter Gesichtsbemalung basteln an Brötchen

Vier Gurken-Schnecken auf einem Teller

Kind trinkt frisch gepressten Apfelsaft

Wer wühlt, gewinnt!

Das ist sogar in doppelter Hinsicht richtig. Denn die Gourmet City Farmer haben während ihres Gartenjahres beim Pflanzen und Ernten viel in der Erde gewühlt und einen Haufen Erfahrungen gesammelt. Jetzt wühlen sie in der Erde und sammeln ganz viele Lose. Zu gewinnen gibt es nämlich 10 „Kräutergärten zum Selbstziehen“ und der Hauptpreis ist sogar ein Urlaub auf dem Bauernhof für die ganze Familie! Aber auch wer nicht gewonnen hat: Ein Diplom für engagiertes Gärtnern bekommen sie alle.

Urkunde für engagiertes Gärtnern wird im Arm gehalten

Kind strahlt neben Gourmelino in die Kamera, als es Hauptpreis gewonnen hat

Da steppt der Bär

Zum allerersten Mal tritt unser Gourmelino auf. Die Kinder sind ganz begeistert und umringen den Bären. Er begleitet sie den ganzen Tag in der City Farm Schönbrunn, macht Fotos mit ihnen und lässt sich kuscheln. Nach all dem Spaß stärken sich die rund 150 Kinder und ihre Familien am Gourmet-Buffet. Gesättigt geht es dann zur Pflanzstation, dem Kinderschminken, der Spielecke und den vielen anderen Attraktionen.  

Kind umarmt großen Gourmelino

Kinder haben an der Pflanzstation viel Spaß

Vier Kinder spielen Sackhüpfen. Eine als Erbse verkleidete Betreuerin ist Schiedsrichter.

Ein blonder Junge grinst beim Kinderschminken in die Kamera

 

Mag. Claudia Ertl-Huemer

Über die Autorin

Claudia Ertl-Huemer kennt ihren Geschäftsbereich wie ihre Westentasche. Kein Wunder, ist sie doch schon seit 1997 in den unterschiedlichsten Positionen für Kindergärten, Schulen und Senioren tätig. Dass sie nach wie vor mit Leidenschaft bei der Sache ist, macht sie aus – neben ihrer Erfahrung und ihrem Gespür. All das setzt sie mit Erfolg als Geschäftsfeldleiterin ein.

Zurück