Liebe geht durch den Magen – Rezept-Ideen für den Valentinstag

Der Valentinstag steht vor der Tür und was ist romantischer, als seinen Schatz mit einem sinnlichen Dinner zu überraschen? Ihr könnt euch beispielsweise im Wiener Rathauskeller oder dem Kunsthistorischen Museum Wien auf höchstem Niveau verwöhnen lassen. Für alle, die lieber selbst den Kochlöffel schwingen, haben wir ein paar Rezepte-Ideen für den Valentinstag rausgesucht, die einem romantischen Abend mit ihrer aphrodisierenden Wirkung noch ein wenig unterstützen.

Anregende Vorspeisen

Wenn man so richtig auftischt, darf eine Vorspeise natürlich nicht fehlen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Selleriesuppe mit Räucherlachsstreifen? Zwar ist es nicht bewiesen, ob Sellerie wirklich eine aphrodisierenden Wirkung besitzt, aber dieser Ruf hält sich hartnäckig. Außerdem kann er wunderbar gelagert werden und ist deswegen als typisches Wintergemüse bei uns frisch verfügbar. Wer Sellerie nicht so gerne mag, kann auch zu kleinen Frühlingsröllchen mit Chilisauce greifen oder Austern servieren. Sowohl Chili als auch Austern gelten als natürliches Aphrodisiakum.

Hauptspeisen zum Valentinstag

Ein Wildlachs gewürzt mit Muskat und Chili und als Beilage Spinat. Klingt nicht nur wahnsinnig schmackhaft, sondern wirkt auch anregend. Vor allem die Muskatnuss wird schon seit vielen Jahrhunderten als Aphrodisiakum und Arzneimittel eingesetzt. Aber auch die Feige gilt im Orient als eine sehr sinnliche Furcht. Wie wäre es also alternativ mit einer Feigen-Tarte mit Ziegenkäse?

Feigen-Tarte mit Ziegenkäse

Süße Verführung

Natürlich darf bei einem romantischen Dinner auf keinen Fall ein süßer Abschluss fehlen. Schokolade, Erdbeeren, Vanille, Zimt… eine lange Liste an anregenden Leckereien. Aber schon mal eine Mango-Ingwer Crème Brûlée probiert? Da kann man gar nicht anders, als dahinschmelzen.

So wundervoll diese Rezept-Ideen für den Valentinstag sich anhören – am Ende ist es natürlich entscheidend, ob sich beide Menschen lieben. Aber ein ausgefeiltes Essen schadet mit Sicherheit nicht. In diesem Sinne wünschen wir allen einen wunderbaren Valentinstag.

Altes Pärchen tanzt in der Küche

Zu den Rezept-Ideen für den Valentinstag:

Selleriesuppe
Frühlingsrollen
Wildlachs mit Spinat
Feigen-Tarte
Mango-Ingwer Crème Brûlée

Quellen:

Gesundheit.gv
Deutsche Apotheker Zeitung

Martina Baumeister MSc

Über die Autorin

Sie ist der Dreh- und Angelpunkt jeder Kommunikationsaktivität von Gourmet. Dass ihre Leidenschaft fürs Backen und fürs Gärtnern mit ihrer Berufung als Unternehmenssprecherin von Gourmet eine fantastische Melange ergeben, ist unschwer an der Begeisterung zu erkennen, mit der sie ihre Aufgaben bewältigt.

Zurück