3 Säulen für einen fitten Alltag

Ihr sportelt gerne und regelmäßig? Ihr bleibt gerne in Bewegung und wollt euch im Alltag fit halten? Dann kennt ihr sicher den Spruch: „Das beste Training ist nur die Hälfte wert, wenn der geeignete Kraftstoff für den Erfolg fehlt.“ Dafür braucht es weder Eiweiß-Shakes noch Energie-Riegel. Hier sind die 3 wichtigsten Dinge, auf die ihr in eurem bewussten Essalltag ein Auge haben solltet. So bleibt ihr fit im Büro genauso wie im Sport.

1. Sagt JA zu guten Kohlenhydraten

Nudeln, Reis und Kartoffeln gelten genau wie Brot bei vielen Figurbewussten als Dickmacher. Aus Angst vor lästigen Kilos streichen sie daher Kohlenhydrate – vor allem abends – vom Speiseplan.

Fakt ist aber, dass Kohlenhydrate das beste Muskelbenzin sind. Braucht euer Körper schnell Energie, greift er am liebsten auf Kohlenhydrate zurück. Diese verbrennt euer Motor ohne großen Sauerstoffbedarf. Kohlenhydrate sind somit die wichtigste Energiequelle für optimale Leistungsfähigkeit in Beruf und sportlich-aktiver Freizeit.

Weniger Raketen- und mehr Schnecken-Zucker

Natürlich gibt es auch Kohlenhydrate, die nicht so ideal sind, weil sie wie eine Rakete in euer Blut schießen und euren Blutzucker Achterbahn fahren lassen. Damit meinen wir Zucker in Süßigkeiten, süßen Getränken, Energydrinks, etc. Vertraut besser dem Schneckenzucker, wie er in Kartoffeln, Vollkornbrot und vor allem Hülsenfrüchten wie Erbsen, Bohnen und Linsen vorkommt. Dieser muss – bildlich gesprochen – erst aus der Pflanzenzelle ausgepackt werden und wandert ganz langsam ins Blut.

2. Tankt genug Eiweiß

Muskeln benötigen nicht nur Benzin, sondern auch Baustoff, damit sie wachsen und sich erholen können. Eiweiß – auch Protein genannt – ist das beste Futter für schön definierte Muskeln. Wenn jede Hauptmahlzeit eine Portion Eiweiß enthält, unterstützt ihr damit euren Wohlfühl-Körper.

Satt und stark mit Pflanzenpower

Bei Eiweiß denkt ihr wahrscheinlich sofort an Fleisch, Fisch, Käse und Eier. So gut diese sind, so darf pflanzliches Eiweiß nicht fehlen. An den fleischfreien Tagen seid ihr mit den schon zuvor genannten Erbsen, Bohnen und Linsen bestens mit wertvollem Eiweiß UND Kohlenhydraten versorgt. Außerdem halten sie wunderbar satt. Spaghetti mit Veggie-Bolognese, ein Veggie Burger oder ein Linseneintopf mit Serviettenknödel machen euch fit für einen anstrengenden Tag.

Veggie-Protein Burger mit Kräuterpüree und Gemüse von Gourmet Business

3. Trinkt euch zitronengelb

Wie viel soll ich trinken? Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Je nach Temperatur und Training schwitzt ihr mal mehr, mal weniger. Trockene Heizungsluft kann ebenfalls den Flüssigkeitsbedarf erhöhen. Ob man genug trinkt, kann man sehr einfach feststellen: Der Harn sollte tagsüber immer zitronengelb sein. Ist er dunkler, greift ihr am besten gleich zum Wasserglas. Genauso in der Früh. Wir wachen alle dehydriert auf. Deshalb ist das morgendliche Trinken besonders wichtig. Selbst wenn ihr nicht frühstücken könnt, trinkt ein großes Häferl Tee oder ein Glas Wasser. So startet ihr gleich viel besser in den Tag.

Gourmet Business unterstützt mit einem abwechslungsreichen und gesunden Speisenangebot. Gemeinsam mit den beiden Ernährungswissenschafterinnen Mag.a Sabine Bisovsky und Mag.a Eva Unterberger vom Team essenziell, begleiten wir unsere Gäste durch die Fit mit Genuss-Themenwochen. Dazu bieten wir einen FIT-Ernährungsplan an, der mit neuen Speiseideen – auch solchen mit viel natürlichem Eiweiß – und rund 1.500 kcal pro Tag inspiriert und sich im Alltag gut integrieren lässt. 

 

Hier haben wir gesunde Rezepte für euch:
Fit mit viel Genuss – Rezept für die Buddhistische Fastenspeise von Gourmet Business
Fantastische Salatzeit: Rezept für unsere Buddha Bowl
Darfs heute mal was Vegetarisches sein?

Sabine Bisovsky und Eva Unterberger

Über die Autorin

Sabine Bisovsky und Eva Unterberger sind Ernährungswissenschafterinnen und leidenschaftliche Genießerinnen. Sie verknüpfen ihre Erfahrungen aus der Praxis mit aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie begleiten die GOURMET-Gäste im Rahmen der Fit-mit-Genuss-Wochen 2022, mit einfachen und genussvollen Rezepten. Fotocredit: © essenziell

Zurück