Köstlich mediterran: Rezept für Kabeljau in Weinsauce von Gourmet Business

Urlaubsfeeling auf dem Teller: Bei den Themenwochen Mediterraner Genuss von Gourmet Business steht die schmackhafte Küche des Mittelmeeres im Fokus. Da denken wir sofort an einige herzhafte Gerichte, aber natürlich auch an frischen Fisch und Meeresfrüchte sowie farbenfrohes Gemüse – geht es euch genauso? Wenn ihr auch hungrig auf das mediterrane Lebensgefühl seid, haben wir dieses verführerische Rezept für euch. So könnt ihr den Kabeljau in Weißweinsauce von Gourmet Business einfach nachkochen und euch den Mittelmeergenuss in die eigene Küche holen.

Rezept für Kabeljau in Weißweinsauce mit Miesmuscheln und Mangoldkartoffeln

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Kabeljau in Weißweinsauce mit Miesmuscheln:

  • 4 Stk. Kabeljau, ca. 150 g/Stk. (am besten aus nachhaltiger Fischerei)
  • Salz, Pfeffer, Zitrone
  • 500g Miesmuscheln, frisch (am besten aus nachhaltiger Fischerei)
  • 5 Stk. Schalotten, je nach Größe
  • 3 Stk. Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 250 g Weißwein
  • 250 g Wasser

Zutaten für die Mangoldkartoffeln:

  • 500 g Mangold, frisch
  • 500 g Kartoffeln
  • ½ Stk. Zwiebel
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 40 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss gerieben

Zubereitung des Kabeljaus in Weißweinsauce mit Miesmuscheln:

  1. Muscheln unter fließendem Wasser gut waschen, Bart entfernen und schadhafte Muscheln aussortieren.
  2. Schalotten fein würfelig schneiden, Knoblauch hacken und im Olivenöl bei kleiner Hitze in einen Topf glasig anschwitzen.
  3. Die geputzten Muscheln dazugeben und bei starker Hitze kurz mitrösten. Mit Wein ablöschen und einreduzieren lassen. Wasser dazugeben und zugedeckt ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze dünsten lassen, bis das Muschelfleisch geöffnet ist.
  4. Die Muscheln aus dem Topf nehmen, etwas auskühlen lassen und das Fleisch von der Schale lösen. Nicht geöffnete Muscheln müssen weggeworfen werden, da das Fleisch nicht in Ordnung sein kann. Fond zur Seite stellen.
  5. Kabeljau mit kaltem Wasser abspülen, salzen und mit Zitrone beträufeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch goldbraun darin anbraten.
  6. Mit dem Muschelfond ablöschen, abschmecken und die Muscheln dazugeben.

Zubereitung der Mangoldkartoffeln:

  1. Die Kartoffeln kochen, schälen und warm stellen.
  2. Mangold waschen, abtropfen und die groben Stiele entfernen. In ca. 2 cm große Stücke schneiden und im Salzwasser kurz blanchieren. Danach kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Die Kartoffeln achteln und dazugeben. Kurz mitrösten und zu Schluss den blanchierten Mangold dazugeben.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Tipp: Zum Gericht passen wunderbar frische Kräuter nach Wahl.

Viel Freude beim Nachkochen und mediterranen Genießen!

Hier gibt es noch mehr Rezepte:
Rezept für Schweinsbraten mit Balsamico-Sauce und Polentatalern
Alles Asia – Rezept für das Limetten-Kokoshuhn von Gourmet Business
Fit mit viel Genuss – Rezept für die Buddhistische Fastenspeise von Gourmet Business

Markus Stacherl

Über den Autor

Essen soll gesund sein, hervorragend schmecken und noch dazu gut aussehen. Kindern schmecken zudem andere Gerichte als Erwachsenen oder Senioren. Ach ja, und abwechslungsreich muss es sowieso sein – wer isst schon gerne täglich das gleiche? Markus Stacherl ist der Mann in der Entwicklungsküche von Gourmet – und der kreative Kopf, der dafür sorgt, dass der Nachschub an schmackhaften, gesunden Gerichten nie endet.

Zurück