Die Gourmet BIO Kürbiscremesuppe

Unser Rezept-Tipp

Der September verwöhnt uns nicht nur mit wunderschönen Spätsommertagen, sondern auch mit dem besten Gemüse. Der Kürbis ist eines davon. Die vielen Sorten und unterschiedlichen Geschmacksrichtungen verleiten uns in der Gourmet-Küche immer aufs Neue zum Experimentieren. Habt ihr beispielsweise schon unseren Salat mit gebratenem Kürbis, Feta im Kürbismantel, Gurken und Blattsalaten probiert? Oder unsere Kürbisgemüse-Beilage?

Ein wirklich traditionelles Gericht ist die Suppe. Nicht neu, nicht modern, aber für mich ein Klassiker, der aus der österreichischen Küche und in meiner Küche nicht mehr wegzudenken ist.

Kürbis geschnitten

Wir verwenden bei Gourmet den BIO Butternut Kürbis dafür, der gleich ums Eck im Marchfeld wächst. Das Rezept ist so einfach und schnörkellos wie die BIO Kürbiscremesuppe. Vielleicht habt Ihr ja Lust, sie nachzukochen.

Rezept für die Gourmet BIO Kürbiscremesuppe
(für 4 Personen)

Zutaten:
1Stk BIO Zwiebel
1 große BIO Kartoffel
40g BIO Butter
500g BIO Butternut Kürbis
500g Gemüsefond oder Wasser mit BIO Gemüsesuppenwürze
1/8 BIO l Schlagobers
½  BIO  Knoblauchzehe
1 Messerspitze gemahlene Muskatnuss
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Kürbis schälen und in kleine Stücke schneiden, Zwiebeln grob schneiden. In einem Topf Butter schmelzen lassen, Zwiebel und Kürbis dazugeben und bei kleiner Stufe langsam andünsten, bis der Kürbis eine weiche Konsistenz hat. Danach die Kartoffel schälen und zum Kürbis dazugeben. Mit Gemüsefond aufgießen, die Gewürze dazugeben und ca.10min köcheln lassen. Mit einem Stabmixer fein pürieren, Schlagobers dazugeben und nochmals abschmecken.

Mein Tipp: Alls Einlage empfehle ich geröstete Schwarzbrot Croutons (eignet sich auch gut, um altes Brot zu verarbeiten) und eine gutes Kürbiskeröl.
So macht ihr Schwarzbrot-Croutons:
Brot in Würfel schneiden in eine Pfanne etwas Butter und Öl geben (nur Butter verbrennt leichter) und darin das Brot langsam anrösten. Es muss auch nicht immer frisches Brot sein! Verwendet ruhig eure alten, schon harten Brotreste. Das schmeckt genauso gut und ihr könnt Lebensmittel retten.

Gutes Gelingen und lasst euch die BIO Kürbiscremesuppe gut schmecken!

Weitere Kürbis-Tipps:

5 Gründe warum wir Kürbisse lieben
Kürbisschnitzen wie ein Profi
Der richtige Kürbis für jede Speise
 

Markus Stacherl

Über den Autor

Essen soll gesund sein, hervorragend schmecken und noch dazu gut aussehen. Kindern schmecken zudem andere Gerichte als Erwachsenen oder Senioren. Ach ja, und abwechslungsreich muss es sowieso sein – wer isst schon gerne täglich das gleiche? Markus Stacherl ist der Mann in der Entwicklungsküche von Gourmet – und der kreative Kopf, der dafür sorgt, dass der Nachschub an schmackhaften, gesunden Gerichten nie endet.

Zurück