16

Gesund in den Frühling – Vitamin-Boost-Smoothie

Langsam aber sicher kommt die Frühlingszeit näher. Die Tage werden länger und Stück für Stück auch wärmer. Es wäre doch schade, wenn man mit einer Erkältung in den Frühling startet. Deswegen dürfen Vitamine nicht fehlen!

Im Beitrag „Wintermüdigkeit Ade, hier kommt Vitamin C“ haben wir euch ja schon die Vorteile von verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen aufgezeigt, die uns über den Winter helfen. Ein wichtiger Begleiter im täglichen Leben, der uns vor Erkältungen schützt, ist das berühmte Vitamin C. Man findet es in Äpfeln und Birnen, Kräutern und Kresse und natürlich in Zitronen.

Da wir uns aber ein wenig an den wärmenden Wintersuppen satt gesehen haben – schließlich wärmt uns jetzt langsam die Frühlingssonne – haben wir nach einer Alternative gesucht, um weiterhin genug Vitamin C zu uns zu nehmen und dem launischen Frühlingswetter zu trotzen. Und da sind wir auf etwas gestoßen, das die Frühlingsstimmung perfekt unterstreicht: Smoothies. Sie sind nicht nur gesund und intensiv im Geschmack, sondern auch super praktisch für unterwegs: Einfach in eine Flasche füllen und schon kann man seinen Vitamin-Boost mitnehmen.

Uns bei Gourmet ist es aber immer wichtig, dass wir Zutaten verwenden, die regional und am besten auch saisonal verfügbar sind. Und wir haben ihn gefunden: den perfekten Smoothie, mit Vitamin C und regionalem Obst und Gemüse! Natürlich wachsen um diese Jahreszeit keine Äpfel. Aber man kann sie wunderbar lagern und sie sind deshalb auch um diese Jahreszeit bei uns gut verfügbar. Das gleiche gilt für Karotten und Rote Rüben. Alle Zutaten sind außerdem noch reich an Vitaminen und wichtigen Nährstoffen.

Der Frühlings-Vitamin-Booster

Zutaten:

300g Äpfel
200g Karotten
50g Rote Rüben, gekocht
ca. 500ml Wasser

Und so mixt ihr euren Vitamin-Booster:

1. Entkernt die Äpfel, schält die Karotten und schneidet alles in grobe Stücke
2. Gebt die Roten Rüben gemeinsam mit den Äpfeln, Karotten und der Hälfte des Wassers in einen Mixer und püriert alles fein.
3. Gebt nach und nach etwas Wasser dazu, bis die gewünschte Konsistenz entsteht.
4. In ein Glas (oder eine Falsche zum Mitnehmen) füllen und kühl genießen.

Mit diesem super Vitamin-Kick startet ihr gestärkt und fit in den Frühling!

Smoothie mit Zutaten

Auch interessant zu lesen:

Weitere Smoothie-Ideen
Karotten & Co. - mit oder ohne Grün lagern?
8 Tipps zur Äpfellagerung

 

Markus Stacherl

Über den Autor

Essen soll gesund sein, hervorragend schmecken und noch dazu gut aussehen. Kindern schmecken zudem andere Gerichte als Erwachsenen oder Senioren. Ach ja, und abwechslungsreich muss es sowieso sein – wer isst schon gerne täglich das gleiche? Markus Stacherl ist der Mann in der Entwicklungsküche von Gourmet – und der kreative Kopf, der dafür sorgt, dass der Nachschub an schmackhaften, gesunden Gerichten nie endet.

Zurück